Vereine
Vereine gehören zum Dorf wie Kirche und Wirtshäuser. Heute kommen in Burgfarrnbach 24 Vereine auf knapp 10.000 Einwohner. Vor 100 Jahren existierten bei einem Fünftel der Einwohnerzahl 28 Vereine, darunter mehrere Vergnügungs- und Losvereine sowie längst überlebte Vereinigungen wie Metalldrückerverein und Dampfdreschgenossenschaft. Der älteste Verein ist die 1864 gegründete Freiwillige Feuerwehr. Es folgen der Gesangsverein (1865) und die Soldatenkameradschaft (1871). Der TSV 1895 Burgfarrnbach, in dem sich 1983 die zwei Sportklubs des Ortes zusammenschlossen, ist mit 2.500 Mitgliedern heute der größte Verein.


Fahnenweihe des TV 1895 Burgfarrnbach,1907.
50jähriges
50jähriges Gründungsjubiläum der
Freiwilligen Feuerwehr, 1914.
70jähriges Jubiläum des Gesangsvereins,1935.
70jähriges Jubiläum des Gesangsvereins, 1935.
60jähriges Jubiläum der Soldatenkameradschaft.
60jähriges Jubiläum der Soldatenkameradschaft
am Kriegerdenkmal, 1931.
Das Vereinsheim des TSV 1898 Burgfarrnbach, 1954.
Das Vereinsheim des TSV 1898 Burgfarrnbach, 1954.